Experte: Werden noch viele Computerpannen erleben

Quelle: derstandard.at Herbert Saurugg kritisiert übertriebene Effizienzsteigerung der Systeme, für die es keine Auffangkonzepte gibt Am Flughafen Wien ist der Flugbetrieb am Montag wieder halbwegs reibungslos verlaufen. Auch wenn sich das Chaos wieder aufgelöst hat:...

Notration im Keller: Sind Sie wirklich krisenfest?

Quelle: Die Presse Zivile Krisenvorsorge ist wieder Thema. Nur gelebt wird sie selten. Dabei braucht es zur Bewältigung der meisten Katastrophen nur Verstand und einen Keller. Reale Gefahr Blackout. „Angst ist ein ganz schlechter Ratgeber vor, während und nach...

Lebensmittel: Wie viel kaufen Sie vorrätig ein?

Quelle: derstandard.at Viele Lebensmittel werden weggeworfen, obwohl diese bei rechtzeitigem Konsum genießbar gewesen wären Lebensmittelvorräte daheim zu haben, erspart nicht nur, gleich nach der Arbeit noch schnell in überfüllte Supermärkte einkaufen gehen zu müssen...

ServusTV: Notfallplan auch für Österreich

Quelle: www.servustv.com, Servus Journal 19:20 Nachrichten aus Österreich und der Welt Besonders interessant: „Der österreichische Innenminister möchte in den nächsten Wochen mit den Ländern und Blaulichtorganisationen die Koordination im Katastrophenfall weiter...

Experte kritisiert Mängel bei Zivilschutz

Quelle: Der Standard Österreichs Bevölkerung ist auf einen Katastrophenfall, ein Blackout oder eine internationale Krise kaum vorbereitet Wien – Theoretisch sollte Österreich auf jegliche Art von Katastrophen gut vorbereitet sein – das war der Grundgedanke des in den...

Die Bürger sollen wieder Vorräte anlegen

Quelle: www.faz.net Die Bundesregierung will die Bevölkerung wieder zur Vorratshaltung animieren, damit sie sich im Falle schwerer Katastrophen oder eines bewaffneten Angriffs vorübergehend selbst versorgen kann. „Die Bevölkerung wird angehalten, einen individuellen...

Teile des Landes waren kurz ohne Strom

Quelle: salzburg.orf.at Teile der Salzburger Innenstadt, Gemeinden im Flachgau und Lungau waren Samstagvormittag rund 15 Minuten lang ohne Strom. Besonders betroffen waren Bürger, die in Liften festsaßen. Allein in der Landeshauptstadt wurde die Berufsfeuerwehr zu...

100 Millionen Autos angreifbar

Quelle: www.golem.de Mit einem Arduino [eine aus Soft- und Hardware  bestehende Physical-Computing-Plattform] und Hardware im Wert von 40 US-Dollar lassen sich fast alle Modelle der VW-Gruppe aus den vergangenen 15 Jahren öffnen – sagen Sicherheitsforscher. Das...