Herbert Saurugg

Blackout-Experte
 

Ein europaweiter Strom- und Infrastrukturausfall ("Blackout")

Was passiert, wenn wie zu erwarten, es binnen der nächsten fünf Jahre zu einem Blackout kommt?

Wären Sie und Ihre Familie, Ihre Organisation oder Ihr Unternehmen, wo Sie tätig sind, darauf vorbereitet?

Könnten Sie und Ihre Familie sich zwei Wochen lang ohne Einkaufmöglichkeiten über Wasser halten? Oder erwarten Sie auch, dass Ihnen dann schon jemand helfen wird? Doch wer soll Ihnen helfen, wenn alle selbst betroffen sind? 

Sind Sie Teil des Problems, oder Teil der Lösung? Wir haben es selbst in der Hand, wie schlimm wir getroffen werden können!

 

weiterlesen

Herbert Saurugg

Experte für die Vorbereitung auf den Ausfall lebenswichtiger Infrastrukturen 

Albert Einstein

Das Problem zu erkennen, ist wichtiger, als die Lösung zu erkennen, denn die genaue Darstellung des Problems führt zur Lösung.

Krisenübung Helios: Ein Nachruf

Vom 13.-15. Mai 2019 fand in Österreich die Krisen(stabs)übung "Helios" unter Federführung des Österreichischen Innenministeriums statt. Diese Übung war die bisher größte ministeriumsübergreifende Krisenübung Österreichs. Zudem waren auch Einsatzorganisationen und Betreiber Kritischer Infrastrukturen eingebunden. Übungsszenario war eine Strommangellage gem. § 15 Energielenkungsgesetz (EnLG). Ein solches Szenario  existierte bisher nur auf Papier. Nun wurden erstmals übergreifend die...

Schweizer Regierungsexperten warnen vor Blackout wegen IoT-Geräten

Quelle: www.heise.de IT-Security-Experten der Schweizer Regierung warnen vor Risiken im Internet der Dinge: Viele IoT-Haushaltsgeräte seien für einen Stromausfall missbrauchbar. Die Melde- und Analysestelle Informationssicherung (Melani) der Schweizer Regierung hat ihren aktuellen Halbjahresbericht zur Cyber-Bedrohungslage veröffentlicht. Erörtert werden darin wieder die wichtigsten Attacken und Risiken der zweiten Jahreshälfte 2018 im In- und Ausland. Das Bedrohungsszenario, dass mit dem...

Medienberichte

Hier werden relevante Medienberichte ohne besondere Kommentierung gesammelt.    

Checkliste, damit ich und meine Familie bestmöglich ein Blackout bewältigen können

Es gibt zwar zahlreiche Hilfestellungen, wie man sich auf ein Blackout vorbereiten kann (Leitfäden, andere Organisationen), aber was man konkret in der Situation tun soll/kann steht bisher nirgends. Mit der neuen Checkliste Bewältigung wird daher eine Hilfestellung und Anregung zur Verfügung gestellt, wie man selbst und die eigene Familie am besten die Folgen eines Blackouts bewältigen kann. Kritische Rückmeldungen und Verbesserungsvorschläge sind gerne willkommen.

Achtung: Füllen Sie NICHT ihre Badewanne!

Leider wird immer wieder - auch nach wie vor vom Zivilschutzverband - empfohlen, im Krisenfall die Badewanne zu befüllen. Diese Empfehlung ist fahrlässig und führt zu massiven Problemen in der Wasserversorgung, bis hin zu möglichen Infrastrukturschäden! Sollte es auch nur zu Lufteinschlüssen kommen, müssen die Pumpen aufwendig entlüftet werden. Die Versorgung bricht zusammen! Stellungnahme der Österreichischen Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (OVGW): Das Befüllen der Badewanne aus der...

Unterstützung vom Profi

Vorträge, Prozessbegleitung, Workshops

Der Ausfall von lebenswichtigen Infrastrukturen und deren Folgen betrifft uns alle. Herbert Saurugg steht ihnen als kompetenter und über die Grenzen Österreichs hinaus bekannter Blackout-Vorsorge Experte zur Verfügung.

Vorträge

Keynote-Speaker und Gastvorlesungen zur Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung 

Prozess-begleitung

Unterstützung für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben, Gebietskörperschaften sowie Hilfs- und Einsatzorganisationen oder Unternehmen

Workshops

strategische- und/oder Großgruppenworkshops zur Vorbereitung auf den Ausfall von lebenswichtigen Infrastrukturen

Michael Wallner, Wallner Elektrotechnik GmbH

Ich hatte die Möglichkeit, Ihren Vortrag „Blackout – das unterschätzte Katastrophenszenario“ hören zu dürfen und möchte Ihnen folgende Rückmeldung geben. Ihre Fähigkeit, ein so komplexes Thema, in so kurzer Zeit den Zuhörern verständlich näher zu bringen, hat mich begeistert. Noch nie zuvor ist mir, trotz meines auch beruflichen Interesses an diesem Thema, die Tragweite eines solchen Ereignisses so deutlich bewusst gemacht geworden. Herzlichen Dank für Ihre Erklärungen!

Das ganze Bild

Vernetzung und Komplexität

Nur wer das Ganze sieht, versteht auch das Detail!

Komplexität

Durch die steigende Vernetzung entstehen komplexe Systeme, die sich anders verhalten, als unsere bisherigen einfachen und komplizierten Systeme („Maschinen“).

Damit steigen auch die wechselseitigen infrastrukturellen Abhängigkeiten und die gesellschaftliche Verwundbarkeit.

 

weiterlesen 

Netzwerkgesellschaft

Wir befinden uns in einer fundamentalen gesellschaftlichen Transformation von der Industrie- zur Netzwerkgesellschaft.

Übergangsphasen („Metamorphose“) sind immer mit Unsicherheiten und Turbulenzen verbunden. Mit dem richtigen Blickwinkel und Hintergrundwissen lassen sich jedoch auch neue Chancen erkennen.

  

weiterlesen

Energiezellensystem

In der Natur hat sich evolutionär ein zelluläres Systemdesign durchgesetzt.

Diese bewährte Know-how sollten wir nutzen, um robuste Infrastrukturen und resiliente Gesellschaften zu gestalten.

 Die Energiewende wird nur gelingen, wenn wir nicht nur die Erzeugungsart ändern, sondern auch das dazu notwendige Systemdesign anpassen.

weiterlesen