Blackout-Vorsorge in der Steiermark

Quelle: www.kommunikation.steiermark.at Graz (14. Dezember 2018).- Was tun, wenn es zu einem großflächigen Stromausfall – zu einem sogenannten Blackout – kommt? Wie können wir heute vorsorgen, um die Steiermark, die steirischen Städte und Gemeinden und...

Ambivalenz in der Krisenvorsorge

Quelle: Oberösterreichischer Zivilschutzverband Oberösterreicher sind überzeugt, das Land OÖ ist gut auf Katastrophenfälle vorbereitet – persönliche Vorbereitung hinkt hinterher „Die aktuelle Umfrage, durchgeführt von IMAS international, zeigt, dass 29 % der...

Langsam gehen Lebensmittel aus

Quelle: orf.at Erst wenn man nicht mehr die nötige Infrastruktur zur Verfügung hat, merkt man, wie wichtig sie ist.“ Der Kärntner Katastrophenschutzreferent Daniel Fellner sagte zum Lesachtal, es gebe das Problem, dass es keine Nahrungsmittel beim Nahversorger mehr...

Drei neue Leitfäden

Seit kurzem stehen drei neue Praxisleitfäden für die Vorbereitung auf ein mögliches Blackout zur Verfügung. Rückmeldungen und Erfahrungen sind herzlich willkommen. Meine Feuerwehr auf einen weitreichenden Infrastrukturausfall („Blackout“) vorbereiten Stand: 08/2018 14...

Vorsorgen für den Blackout

Quelle: www.sn.at Das Bundesheer will für einen flächendeckenden Stromausfall gewappnet sein. Wo das Geld dafür herkommen soll, ist noch offen. Beim Abschied in die Pension fand der Generalstabschef des Bundesheeres noch einmal starke Worte: „Wir sind unheimlich...

Krisenszenarien werden zu wenig geprobt

Quelle: https://www.risknet.de/themen/risknews/krisenszenarien-werden-zu-wenig-geprobt/b71e6019c48a945b8b5ed78f5f69d4da/ Dem Schweizer Schriftsteller Max Frisch wird das Zitat zugeschrieben, dass Krisen ein produktiver Zustand sind. Man müsse ihnen nur den...