Versorgungssicherheit Strom: Bedenkliche Ereignisse 2019

Zuletzt aktualisiert am 30. Juli 2020 10. Ereignis: Netzsituation 15. November 2019 Am Abend vom 15. November 2019 traten massive Probleme im Übertragungsnetz in der Romandie auf, welche nur mit hohen internationalen Redispatches gelöst werden konnten. In der Folge...

Hitzewelle zwingt Kraftwerke in die Knie

Quelle: www.welt.de  (26.07.18) Updates: 31.07.18: Hitze setzt Kraftwerken zu 06.08.18: Französische Atomkraftwerke 07.08.18: Hitze kein Problem für Gaskraftwerke 10.08.18: Hitzewelle sorgt für kräftige Energieeinbußen  14.08.18: Hitzewelle bedroht nun auch...

Wenn Sonnenstürme die Erde treffen

Quelle: www.swr.de Podcast Unwetter gibt es nicht nur auf der Erde, sondern auch im All: extreme Sonnenstürme. Sonnenstürme beeinflussen das Erdmagnetfeld. Besonders gefährdet sind Stromnetze und Satelliteninfrastrukturen – Technologien also, ohne die unser...

Stromnetze an der Belastungsgrenze

Quelle: Wirtschaftsblatt Das Stromsystem stabil zu halten kostet heuer bereits 140 Millionen € [Am 24.11.15 waren es bereits 160 Millionen Euro]. Erst kürzlich konnte ein Ausfall des Netzes nur mit großem Aufwand verhindert werden. Etwas größer als üblich waren die...

Wassermangel setzt Kraftwerken zu

Quelle: orf.at Fehlender Regen des letzten halben Jahres verringert die Produktion von „sauberem“ Strom massiv. Große und kleine Kraftwerksbetreiber klagen über enorme Einbußen. Bei Flusskraftwerken beträgt der Verlust bei der Grundlast bis zu 50 Prozent. Zum...

Wintersturm „Elon“ und „Felix“

„Bäume knickten um, Bahnstrecken wurden gesperrt, Kinder verletzt: Orkantief ‚Elon‘ ist gerade abgezogen, da ist schon der nächste Sturm da.; Meteorologe Plöger: ‚Es ist ein normaler Wintersturm, kein Jahrhundertsturm‘.“ Neben den...

Notstromaggregate laufen auf Hochtouren

Quelle: ORF.at Viele Orte sind nach wie vor ohne Strom. Dutzende Notstromaggregate wurden eingerichtet, sie laufen auf Hochtouren. „Wir haben vorwiegend Störungen in unseren Verbindungsleitungen zwischen den Umspannwerken und den Trafostationen“, sagt EVN-Sprecher...